Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Ludwigsburg

 

 

Am 24.11.2015 sind wir in einer kleinen Gruppe mit dem Zug nach Ludwigsburg bei Stuttgart gefahren, um den Barock-Weihnachtsmarkt zu besuchen.

Zuerst stand eine Schlossbesichtigung auf dem Plan, da das Residenzschloss in Ludwigsburg eines der größten im Original erhaltenen barocken Bauwerke in Europa ist. Wir erlebten einen beeindruckenden Streifzug durch fürstliche Prunkräume aus zwei Jahrhunderten und sahen viele Dinge aus längst vergangenen Zeiten.

Nach der Schlossführung ging es dann in Richtung Weihnachtsmarkt. Der Marktplatz vor der Kirche war wundervoll geschmückt und die vielen Lichter sorgten für eine ganz besondere Atmosphäre, nur der Schnee fehlte, was die Vor-Weihnachtsstimmung etwas trübte.

Glühwein-Fans kamen in Ludwigsburg voll auf Ihre Kosten, da jeder Stand einen eigenen Winzer-Glühwein aus den verschiedensten Weinen im Angebot hatte. Auch kulinarisch wurde einiges geboten und viele Weihnachtsgeschenke konnten schon gekauft werden.

Gegen 20:00 Uhr machten wir uns dann wieder auf in Richtung Kempten und jeder der dabei war, war begeistert von dem kleinen, aber ganz besonderen Weihnachtsmarkt in Ludwigsburg.